Und schon sind wieder die Highlights des Monats dran 🙂 Oder auch die Flops, mal sehen was es im Juni so gab.

Scythe 1 von Neil Shusterman

Endlich habe ich es geschafft dieses Hörbuch zu beenden 😀 Es hat allerdings nur so lange gedauert weil ich so selten dazu komme. Ansonsten war es definitiv ein Highlight! Tolle Charaktere, spannende Geschichte und zum Ende hin musste ich glatt ein wenig weinen 🙁 Teil 2 wartet auch schon aber ich denke ich nehme erstmal ein etwas kĂŒrzeres Hörbuch 😀

Monsters of Verity

Oh mein Gott! Warum hatte ich das so lange auf dem Sub?? Ich fand es einfach nur genial! Die Idee mit den Monstern, der geniale August mit seiner Geige, der Schreibstil, die Geschichte, hier hat einfach alles gepasst! Ich liebe es und habe direkt mit Band 2 angefangen. Dicke Leseempfehlung von mir <3

Nevermoor 2

So eine wundervolle Geschichte mit unheimlich liebevollen Details und tollen Ideen Und es war richtig spannend! Auch den zweiten Teil hatte ich wieder auf englisch gelesen und ich muss sagen dass sie sich super fĂŒr AnfĂ€nger im Englisch lesen eignen.
Ich liebe auf jeden Fall die Nevermoor Welt und seine Bewohner und bin schon tierisch gespannt wie es weiter geht.

Ashes

Auch Ashes kann ich fĂŒr Dystopie Fans echt empfehlen. Super spannend und geniale Charaktere, am Ende kommt ein mieser Cliffhanger, ich muss also bald Band 2 ergattern 😀

Mit einem Flop kann ich diesen Monat nicht dienen aber das ist ja auch gut so 🙂 Ich habe im Juni unheimlich tolle BĂŒcher gelesen, das ein oder andere war nicht so gut dass ich es in die Highlights packen wĂŒrde aber auch nicht so schlecht dass es verdient hĂ€tte unter die Flops zu geraten 🙂
Und hier zum ersten Mal eine Lesestatistik, mal sehen ob das so beibehalten wird xD

Im Monat Juni:
Insgesamt 8 BĂŒcher gelesen und 1 Hörbuch gehört. Davon:
-1 Comic
-1 Thriller
-3 Dystopien
-3 KinderbĂŒcher
-1 Fantasy

2.591 gelesene Seiten
12 Std. u. 12 Min. gehört

Throne of Glass – Kriegerin im Schatten – Sarah J. Maas

AAAAAAAAH! Ich. Liebe. Diese. Reihe! Band 1 der Reihe hat mir schon sehr gut gefallen, ich mag die Charaktere. Nein, eigentlich liebe ich sie *-* und die ganze Welt, die Story, alles ist im . Teil noch spannender, noch interessanter als in Band 1

Falling Fast – Bianca Iosivoni

Fantasy, New Adult – egal! Die Autorin schafft es immer wieder mich total zu begeistern. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und obwohl ich relativ schnell gemerkt habe wo das ganze letztendlich hinfĂŒhren könnte oder welche HintergrĂŒnde Hailees Verhalten hat, habe ich nie die Lust dran verloren weiterzulesen, denn ich wollte immer mehr ĂŒber die Charaktere wissen, ĂŒber die Geschichte und das was noch kommen wird.

Ob ich euch das Buch empfehlen wĂŒrde? Sofort! Ich bin schon total gespannt wie es in Band 2 weitergeht.

Windborn – Erbin von Asche und Sturm – Jennifer Alice Jager

Lest es! Im Ernst… ihr mĂŒsst es lesen. =D Die Welt um Ashara ist wirklich total gut gemacht. Die Charaktere machen Lust auf mehr und an Action fehlt es auch keine Sekdunde. Eine perfekte Geschichte um in eine neue Welt abzutauchen und die RelitĂ€t fĂŒr einige Stunden zu vergessen.

Verdammt nah am Himmel – Linda Schipp

Puh! Hier zu nur einen kleinen Text zu schreiben wird schwer. Wie beschreibt man dieses Buch am Besten? Es ist traurig… humorvoll. Es regt zum nachdenken an. Bringt dich zum lachen. Und auf den letzten Seiten zaubert es dir ein LĂ€cheln ins Gesicht, wĂ€hrend du die TrĂ€nen in deinen Augen zurĂŒckhalten muss.

Vom 1 Kapitel war ich total begeistert, nach dem 2. wollte ich nicht weiterlesen und am Ende konnte ich es kaum noch aus der Hand legen. Ja, dieses Buch ist definitiv ein Auf und Ab, aber eines das ich nur empfehlen kann.

Mit Flops kann ich euch auch im Juni nicht dienen, denn selbst die beiden BĂŒcher bei denen ich anfangs gezweifelt habe, haben mich am Ende voll und ganz ĂŒberzeugt. Ich habe den gesamten Juni nur BĂŒcher gelesen, die ich sofort wieder lesen wĂŒrde. Bei denen ich mich unheimlich auf den nĂ€chsten Band freue oder ich traurig bin, das die Geschichte der Charaktere bereits zu Ende ist und ich ihnen nicht wieder begegnen werde. Ob ich den Juni als erfolgreichen Lesemonat bezeichnen wĂŒrde? Definitiv! Und auch von mir bekommt ihr eine kleine Lesestatistik. Allerdings muss ich dazu sagen, das ich ein Buch davon (Vicious Love, welches ich oben nicht erwĂ€hnt habe) zum Teil auch zwischendurch als Hörbuch gehört habe, aber eben nur teilweise, weshalb ich es nicht als Hörbuch auflisten werde, aaaaaaaber ich kann euch das Hörbuch nur nahelegen, denn es ist wirklich richtig gut!

Im Monat Juni:
Insgesamt 6 BĂŒcher gelesen Davon:
-2 (Liebes-)Romane
-2 New Adult
-2 Fantasy

2.528 gelesene Seiten

!