Sommernacht
GesponsertWerbung Penguin Verlag
Sommernacht
Autorin
Lucy Foley
Verlag
Penguin
Seiten
448
Bewertung
4.3

Inhalt

Julia und Will heiraten auf einer Insel vor der Küste Irlands.
Es soll ein großes Fest mit Familie und Freunden werden und ein paar der Freunde finden sich schon einen Tag vorher auf der Insel ein.
Doch ein Sturm zieht auf und nicht nur das Wetter schlägt um. Unter den Freunden kommen Geheimnisse ans Licht, die besser verborgen geblieben wären. Und nicht alle werden die Insel lebend verlassen.

Meine Meinung

Nachdem ich nun hiermit das zweite Buch von Lucey Foley gelesen habe, muss ich sagen, dass die Autorin nicht unbedingt ein Händchen für Charaktere hat.
Die Atmosphäre hat mich von Anfang an mitgerissen aber die Personen haben es mir nicht so leicht gemacht. Bis auf Hannah und Olivia mochte ich tatsächlich niemanden.

Sie wirken alle ein wenig seltsam anfangs und schwierig. Vor allem schwierig.
Jules machte auf mich einen egoistischen Eindruck und Wills Freunde waren einfach nur nervig.
Das hat die Story für mich ein wenig schleppender gemacht.
Allerdings muss ich sagen, dass je weiter man voran kommt, desto besser wird es. Die Charaktere sind zwar immer noch nicht das Gelbe vom Ei aber man erfährt immer mehr von ihnen. Und es ist ziemlich spannend was da so ans Licht kommt.

Ich war auch immer neugieriger, was hinter den ganzen Andeutungen steckt und die Situation wurde immer bedrohlicher wodurch es auch spannender wurde.
Es gab dann auch einige Momente, die mich echt überrascht haben und ich war die letzte Hälfte des Buches richtig gefesselt.

Fazit

Wer damit leben kann, dass die Charakter anfangs nicht ganz so einnehmend sind, macht mit Sommernacht nichts falsch. Die Atmosphäre ist genial und die Story unheimlich spannend.
Umso weiter man im Buch voran kommt desto besser wird es auch und man kann kaum aufhören zu lesen.

Leckerbissen

Hier geht es zum Verlag: Penguinextern
Vielleicht gefällt dir auch: Neuschnee

Sommernacht
Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
Leser Rezensionen0 Bewertungen
4.3