Die Schatten

GesponsertWerbung Heyne
Die Schatten
Veröffentlicht
8. Februar 2021
Autoren
Guillermo Del Toro, Chuck Hogan
Verlag
Heyne
Seiten
416
Bewertung
5

Inhalt

Odessa Hardwick ist FBI-Agentin und wird mit ihrem Partner Walt Leppo zu einem Einsatz gerufen, bei dem ein Mann seine ganze Familie bestialisch ermordet.
Nur die kleine Tochter hat überlebt. Doch als Walt sich um sie kümmern möchte, dreht er plötzlich völlig durch und Odessa muss ihn erschießen.
Im Moment seines Todes sieht sie einen Schatten seinen Körper verlassen. Auch wenn sie dieses Detail verschweigt, lässt es ihr keine Ruhe und sie stellt Nachforschungen an, die sie zu einem Hugo Blackwood führen und zu einer Wahrheit, die beängstigend ist.

Meine Meinung

Der Schreibstil ist einfach richtig gut und man gleitet total angenehm durch “die Schatten”
Das Buch konnte mich von Anfang an packen, es geht recht zügig los und baut Spannung auf, die während der Story sehr gut gehalten wurde.
Auch wenn ich mich nicht wirklich gegruselt habe, hat mir die Idee der Geschichte sehr gut gefallen und ich konnte es kaum abwarten, sie aufzudecken.

Das Ganze ist in meinen Augen zum größten Teil Thriller, gewürzt mit übersinnlichen Elementen und auch wenn ich es gerne schauriger mag, fand ich das richtig gut.
Wir wechseln in den Kapiteln immer mal zwischen Odessa und früheren Zeiten.
Eine davon z.B. als alles begann.
Auch eine weitere Sicht gibt es hin und wieder zu lesen, ich kann hier allerdings nicht allzu viel schreiben wie ihr merkt, weil ich befürchte, dass das spoilern würde.

Odessa wirkte auf mich sehr authentisch und ich habe sie gerne begleitet.
Hin und Hergerissen zwischen dem Drang alles aufzuklären und dem Zweifel, dass das alles tatsächlich existieren kann, driftet sie immer tiefer in den Fall rein.
Auch die anderen Charakter fand ich sehr gut, auch wenn ich gern mehr von Blackwood gelesen hätte. Er ist ein sehr interessanter Charakter und ich bin gespannt, auf weitere Bände mit ihm.

Fazit

“Die Schatten” konnte mich vollends überzeugen. Ein spannender Thriller mit übernatürlichen Elementen, die erschreckend sind und einen einfach fesseln.
Die Charaktere sind authentisch und machen es einem leicht, mit ihnen mit zu fiebern. Die Story geht rasant voran und dank des wunderbaren Schreibstils, kommt man super voran.

Herzensstück

Hier geht es zum Verlag: Heyneextern
Vielleicht gefällt dir auch: Das Mädchen und der Winterkönig

Die Schatten
Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
Leser Rezensionen0 Bewertungen
Positiv
Spannende Story
Authentische Charaktere
5

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibstil
Charaktere
Plot
Ende
End Bewertung